Vereinsmeisterschaften 2016

Am gestrigen Sonntag fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt. Leider ohne Damenkonkurrenz. Stattdessen fanden sich 17 Teilnehmern bei den Herren ein – Rekordbeteiligung!

Die Teilnehmer
Die Teilnehmer

Gespielt wurde zunächst in zwei Gruppen zu acht und neun Spielern im Modus Jeder gegen Jeden. Die ersten drei Spieler der beiden Gruppen – Björn Bieber, Boris Bücher, Kai Walther, Matthias Ballreich (kein Satzverlust!), Ralf Einschütz und Dominik Krieg – qualifizierten sich für die K.O.-Runde in der noch einmal Jeder gegen Jeden antrat, mit Ausnahme der Spielpaarungen, die schon in den Gruppen stattgefunden hatten. Hier wurden die Ergebnisse mitgenommen.

Nach vier intensiven Stunden des Hochleistungssports verteidigte Björn Bieber seinen Titel als Vereinsmeister – Gratulation!

Boris Bücher, Björn Bieber, Ralf Einschütz und Matthias Ballreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.